Bettwanzen Stiche behandeln – Bettwanze loswerden Tipps

Bettwanzen Stiche behandeln Tipps

Bettwanzen Stiche können sehr unangenehm sein, aber nicht nur das. Die kleinen Wanzen sind quasi unsichtbar und ungewollt kann man sie in das eigene Zuhause tragen, wo sie sich zu einer Plage ausweiten. Die Biester anschließend wieder loswerden ist sehr schwer. Wir erklären wie Sie Bettwanzen Stiche behandeln und was Sie tun können, damit Sie Bettwanzen los werden.

Bettwanzen Stiche behandeln – Das sollten Sie wissen!

Die Bettwanze kennen in Deutschland nur wenige. Wer jedoch auf Weltreise war und öfters in einem Hostel übernachtet hat, der hatte bestimmt schon einmal mit den Biestern zu tun. Allerdings sind die Parasiten sehr clever, denn sie leben im Verborgenen und suchen ihre Wirte in der Nacht auf. Mehrere kleine, rote, heftig juckende Stiche, die sich später mit Wasser füllen, sind das Resultat. Ein Befall mit Bettwanzen kann nur vom Kammerjäger bekämpft werden.

Bettwanzen Stiche behandeln

Bettwanzenstich behandeln

Bevor man den Stich einer Bettwanze behandelt, gilt es in erster Linie ruhig zu bleiben. Auch wenn es stark juckt, so sollte man sich auf keinen Fall kratzen, da dies das ganze noch verschlimmert. Es reicht eine Creme auszutragen und damit man nicht in Versuchung kommt den Biss mit einem Pflaster abzudecken. Ansonsten sind einem die Hände gebunden und man kann nicht viel machen außer auszuharren.

Fenistil ist bekannt für seine beruhigenden Mittel bei Insektenstichen. Neben Bettwanzenstichen, Mückenstichen & Co. können Sie dieses Gel generell bei juckender und brennender Haut einsetzen.

Angebot
Fenistil Gel 50 Gramm
  • Menge: 50g
  • Zur Behandlung von Juckreiz bei Hauterkrankungen, Insektenstichen, leichten Verbrennungen, Sonnenbrand
  • Kühlt und spendet der Haut Feuchtigkeit

Bettwanzen loswerden

Bettwanzen sind eine Plage. Ist z.B ein Hotelzimmer mit den Biestern befallen, so können sich diese ohne dass man es weiß im Koffer bzw auf Klamotten einnisten. Ungewollt nimmt man sie anschließend mit nach Hause, wo sie sich erneut ausbreiten.

Die Bettwanzen loswerden ist nicht gerade einfach. Ganz und gar nicht. Ist die eigene Wohnung erstmals von Bettwanzen befallen, so kann nur der Kammerjäger Abhilfe schaffen und die Viecher endgültig töten. Die Bettwanze lässt sich nämlich nicht so einfach töten. Es werden sehr hohe bzw sehr kalte Temperaturen benötigt.

Bettwanzen loswerden

Der Kammerjäger erhitzt die ganze Wohnung auf über 60°, erst ab dieser Temperatur sterben diese und auch die Larven. Ansonsten wird man es niemals schaffen die komplette Brut auszurotten.

Es gibt auch spezielle Bettwanzen Vernichtungsmittel. Diese funktionieren an sich sehr gut. Vorausgesetzt ist, dass man sie alle erwischt. Die Larven sind oft versteckt und so kann nie 100% gesagt werden, ob sie auch alle getötet wurden. dennoch kann man es erst so versuchen, bevor man bis zu über 1000€ für den Kammerjäger ausgibt.

Green Hero Bettwanzenspray
  • EFFEKTIVE FORMEL Wirkt innerhalb weniger Minuten. Hält Bettwanzen und Milben von behandelten Bereichen fern. Die zu behandelnden Bereiche sollten vorher gründlich gereinigt werden.
  • ÄTHERISCHE ÖLE GreenHero Bettwanzen-EX ist ein Repellent aus ätherischen Ölen. Das Aroma der wertvollen Wirkstoffe sorgt dafür, dass die Insekten bzw. Spinnentiere den behandelten Bereich meiden.
  • SOFORTIGE WIRKUNG Die Wirkung des Bettwanzen-EX Sprays setzt sofort ein. Die länge der Wirkung beträgt in der Regel bis zu 4 Wochen.

Bettwanzen vorsorgen

Bemerkt man noch während dem Urlaub, dass man sich einen Bettwanzenstich eingefangen hat, so heißt es vorsorgen um diese nicht mit nach Hause zu nehmen. Die Wäsche einfach hei hoher Temperatur waschen kann helfen, doch oftmals überleben trotzdem noch einige und verbreiten sich erneut.

Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, dann nehmen Sie Ihre komplette Wäsche und frieren diese für 24 Stunden ein. Nur so kann sichergegangen werden, dass auch die versteckten Larven zwischen bzw in den Klamotten sterben.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann sich bei den Flughäfen in Deutschland bei Ankommen auch auf Bettwanzen durchsuchen lassen. Hier kommen speziell geschulte Hunde zum Einsatz, welche sofort erkennen ob sich Bettwanzen im Gepäck befinden. Es muss jedoch vorher ein Termin ausgemacht werden. Zudem belaufen sich die Kosten auf rund 250€. Ist aber dennoch günstiger als im Nachhinein den Kammerjäger zu rufen.

Hatten Sie auch schon Probleme mit Bettwanzen? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar mit Ihren Erfahrungen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.